konsolenkost.de

 

SelectGamer

Mag64 News
 Die letzten 10 News in der Übersicht
21.08.2016 22:30 Uhr Schlussbericht gamescom 2016 2 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
21.08.2016 22:29 Uhr Alle gamescom Award Gewinner 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
21.08.2016 22:26 Uhr Weitere Splatoon ESL Events 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
16.08.2016 14:35 Uhr Update zu Nintendo auf der gamescom 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
16.08.2016 14:31 Uhr Interessante Zahlen zu Pokemon Go 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
16.08.2016 14:28 Uhr THQ + Nordic Games = THQ Nordic 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
16.08.2016 14:25 Uhr Die BIU Sales Awards im Juli 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
16.08.2016 14:24 Uhr Die eShop Downloads der Woche (16.8.) 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
03.08.2016 19:23 Uhr gamescom verschärft Regeln! 1 Kommentare   Autor: MatthiasEngert
03.08.2016 19:20 Uhr Wichtige Fristen zu Infinity 3.0 0 Kommentare   Autor: MatthiasEngert

Fehlt eine News? Schickt fehlende News an news@mag64.de.
Ihr sucht alte News? Schaut mal ins Archiv.

Schlussbericht gamescom 2016
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

gamescom begeisterte erneut rund 345.000 Besucher


? Rund 345.000 Besucher aus 97 Ländern, darunter 30.500 Fachbesucher, erlebten das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele auf dem Kölner Messegelände

? gamescom-Woche lockte mehr als 500.000 Besucher nach Köln

? Neuer Rekord: 877 Unternehmen aus 54 Ländern (+ 9 Prozent)

? gamescom congress: vielfältiges Programm überzeugt Teilnehmer

? Große Akzeptanz der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen bei den Messeteilnehmern


Unter dem diesjährigen Leitthema ?Heroes in New Dimensions? feierten erneut rund 345.000 Besucher aus 97 Ländern (2015: 96) vom 17. bis 21. August 2016 das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele auf dem Kölner Messegelände. Mit 877 Unternehmen (+ 9 Prozent) aus 54 Ländern (2015: 45) präsentierten sich so viele Firmen wie nie zuvor auf der gamescom 2016. Der Auslandsanteil erreichte mit 68 Prozent (2015: 65 Prozent) einen neuen Spitzenwert. Aufgrund angepasster Legitimierungsrichtlinien lag die Anzahl der Fachbesucher bei 30.500. Der Auslandsanteil auf Fachbesucherseite stieg auf 53 Prozent (2015: 52 Prozent). Außer spektakulären Spiele-Inszenierungen bot die gamescom ein umfassendes Rahmenprogramm auf dem Messegelände und in der Stadt: Zur gamescom-Woche ? mit gamescom, gamescom city festival und weiteren Veranstaltungen im direkten Umfeld der gamescom ? kamen über 500.000 Besucher nach Köln.


Die gamescom 2016 überzeugte durch die große Vielfalt an Top- Ausstellern. Die Besucher freuten sich über die neueste Hardware, hunderte Premieren und Blockbuster-Titel ? von Konsole und PC, über Online bis hin zu Mobile-Games. Die diesjährigen Top-Trends Virtual Reality, eSports und ?Der Spieler als Gestalter? waren in den Kölner Messehallen allgegenwärtig und sorgten bei den Gamern für fantastische Erlebnisse. Abseits der Ausstellerstände boten das Programm der social media stage powered by BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur), das cosplay village, family & friends, der gamescom campus und zahlreiche In- und Outdoor-Events beste Unterhaltung. Die Fläche der gamescom umfasste 193.000 Quadratmeter. Die business area belegte die Hallen 2, 3.2 und 4 ? die entertainment area die Hallen 5 bis 10. Partnerland der gamescom 2016 war die Türkei.


Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH: ?Die gamescom ist für die europäische Computer- und Videospielindustrie die wichtigste Businessplattform. Der Zuwachs um 9 Prozent und die erneut gestiegene Internationalität auf Ausstellerseite bestätigten diese führende Position eindrucksvoll. Mit 345.000 Besuchern aus 97 Ländern auf dem Messegelände und über 500.000 Gästen in der gamescom-Woche haben wir das Thema Computer- und Videospiele in den Messehallen und in der Stadt erlebbar gemacht.?


Die in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden angepassten Sicherheitsmaßnahmen wurden von den Messeteilnehmern sehr gut auf- und angenommen. Die Kontrollen liefen reibungslos. Das gesetzte Ziel, dem Bedürfnis der Messeteilnehmer nach mehr Sicherheit nachzukommen und gleichzeitig die gamescom ohne Einschränkungen zu einem weltweit einzigartigen Event zu machen, wurde durchweg erreicht. ?Die stabilen Besucherzahlen haben gezeigt, dass uns Spielefans aus aller Welt insbesondere in diesem Jahr ihr Vertrauen entgegengebracht haben?, ergänzte Böse.


Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, dem Träger-Verband der gamescom: ?Die gamescom hat in diesem Jahr eindrucksvoll bestätigt, dass sie nicht einfach nur eine Videospiel-Messe ist, sondern ein 360-Grad-Event zur Zukunft des digitalen Entertainments. Games sind das Leitmedium unserer Zeit, und deswegen kommen immer mehr Partner und Gäste aus Politik, Wirtschaft und vielen Teilen der Gesellschaft zur gamescom, um die Digitalisierung von Medien, Wirtschaft und Gesellschaft zu erleben und darüber zu diskutieren. Das Wachstum im Bereich der nationalen und vor allem internationalen Aussteller unterstreicht die hohe internationale Relevanz der gamescom als wichtigste Business-Plattform der europäischen Games-Branche.?


Kongressprogramm auf Top-Niveau

Mit einem hochkarätigen Kongressprogramm und der Einbindung zahlreicher Partner aus anderen Branchen hat der gamescom congress seine Funktion als Dialogplattform unterstrichen und trug mit vielfältigen Themen zu einem intensiven Austausch unter den Besuchern bei. In diesem Jahr fand der gamescom congress unter dem Motto ?Die Zukunft spielt? statt. Durch die Unterteilung in die fünf Dachthemen Wissen, Business, APITs (Applied Interactive Technologies), Legal und Leben bot der gamescom congress 2016 sowohl Experten aus der Games-Branche als auch Besuchern aus vielen anderen Bereichen ein einzigartiges Forum zum fachlichen Austausch über Computer- und Videospiele. ?Die Resonanz auf den gamescom congress 2016 war beeindruckend. Der gamescom congress hat sich mit seiner Themenvielfalt als zentrale Dialogplattform rund um digitale Spiele weit über die Grames-Branche hinaus fest etabliert?, kommentierte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse und bestätigte gleichzeitig die Fortsetzung der Veranstaltung im Jahr 2017.


gamescom-Woche 2016: komplett auf Spiele(n) eingestellt

Die gamescom-Woche 2016 startete bereits am 15. August 2016 mit der Game Developers Conference Europe (GDC Europe). Die RESPAWN, die VideoDays und das Premieren-Projekt silent.MOD im Kölner Dom machten Köln in dieser Augustwoche (15. bis 21. August 2016) erneut zum Treffpunkt Hunderttausender Menschen. Abgerundet wurde die gamescom-Woche durch das gamescom city festival, das in diesem Jahr erneut 150.000 Besucher in die Kölner Innenstadt lockte. Dabei waren die ersten beiden Tage, 19./ 20. August, des gamescom city festivals noch stärker als im letzten Jahr besucht. Der Sonntag war aufgrund des schlechten Wetters der schwächere Tag mit Blick auf die Besucher. Auf dem gamescom city festival 2016 standen Hohenzollernring, Rudolfplatz, Platz an St. Aposteln sowie der Neumarkt ganz im Zeichen einer attraktiven Mischung aus Musik, Streetfood, Games und Entertainment. Rund 30 Bands und Künstler auf vier Bühnen, über 40 internationale Street-Food-Anbieter, Infotainment zum Thema ?Mobilität? und zahlreiche Spielstationen für Groß und Klein boten erneut eine erlebnisintensive Festivalstimmung in der Kölner City.


Die gamescom 2016 in Zahlen:

Besucherzahl:
2016: 345.000
2015: 345.000

davon Fachbesucher:
2016: 30.500
2015: 33.200

Internationalität Besucher:
2016: 97 Länder
2015: 96 Länder

ausstellende Unternehmen*:
2016: 877
2015: 806
* 877 Unternehmen, darunter 272 Aussteller und 11 zusätzlich vertretene Firmen aus Deutschland sowie 589 Aussteller und 5 zusätzlich vertretene Unternehmen aus dem Ausland.

Internationalität Aussteller:
2016: Auslandsanteil 68 Prozent aus 53 Ländern
2015: Auslandsanteil 65 Prozent aus 45 Ländern

Fläche:
2016: 193.000 m²
2015: 193.000 m²

Besucher gamescom city festival:
2016: 150.000
2015: 150.000

2017 findet die gamescom von Dienstag, 22. August, bis Samstag, 26. August in Köln statt.

------------------------

Hier findet ihr die beiden Messeberichte des Mag64.
http://www.mag64.de/index.php3?page=gc16/gc16&server=1&ext=1

Link zum Forum: Schlussbericht gamescom 2016
Kommentare: 2 So 21. Aug 2016, 22:30 Uhr - Nach oben
 
Alle gamescom Award Gewinner
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

gamescom award 2016: THESE ARE THE WINNERS!

? ?The Legend of Zelda: Breath of the Wild? gewinnt ?best of gamescom award? 2016

? ?Playstation VR? gewinnt die Kategorie ?Best Hardware?

? ?For Honor? überzeugt in insgesamt zwei Kategorien

? Neue Kategorien gamescom award für ?Beste Erweiterung?, ?Beste Preview/Vision? und ?Bestes Standkonzept? werden durch ?Destiny: Rise of Iron?, ?Horizon ? Zero Dawn? und ?Mafia III? besetzt

? Publikumspreis ?Most Wanted Consumer award? geht an ?Battlefield 1?


Die Gewinner des gamescom awards 2016 stehen fest: Die Preisverleihung fand am Freitag, 19. August 2016, auf der social media stage statt. Aus über 200 Einreichungen für den begehrtesten Preis der europäischen Games-Industrie wählte die diesjährige internationale Expertenjury die 73 nominierten Produkte und Spiele aus. Jetzt stehen die Gewinner in allen Kategorien fest.


Die Sieger der gamescom awards 2016 stehen fest: Den begehrten ?best of gamescom award? konnte sich in diesem Jahr ?The Legend of Zelda: Breath of the Wild? von Nintendo sichern. ?For Honor? von Ubisoft überzeugte die Jury gleich in zwei Kategorien und holte sich die Awards als bestes PlayStation-4- und bestes PC-Spiel. Als bestes Spiel für die Xbox One wurde ?Sea of Thieves? von Microsoft ausgezeichnet, Sieger auf der Wii U wurde ?The Legend of Zelda: Breath of the Wild? von Nintendo, die sich mit ?Mario Party Star Rush? auch den Award für das beste Mobile-Spiel sichern konnten. Passend zum gamescom-Trend ?Virtual Reality? überzeugte ?PlayStation VR? als beste neue Hardware die Jury, ?Wilson's Heart? von Twisted Pixel gewann den Award als bestes Virtual-Reality-Spiel. Premiere feierten in diesem Jahr die Kategorien ?Bestes Standkonzept?, ?Beste Erweiterung? und ?Beste Preview/Vision?. Hier sicherten sich der Stand zu ?Mafia III? von 2K, Activision Blizzard mit ?Destiny: Rise of Iron? und Sony mit ?Horizon ? Zero Dawn? die Trophäen. In der Gunst des Publikums stand ?Battlefield 1? ganz oben, das den Most Wanted Consumer award in diesem Jahr gewonnen hat.


Alle Gewinner des gamescom awards 2016 gibt es hier im Überblick:

A. category group: gamescom global awards

gamescom award for Best Add-on/DLC
? ?Destiny: Rise of Iron? (Activision Blizzard)

gamescom award for Best Preview/Vision
? ?Horizon ? Zero Dawn? (Sony)

gamescom award for Best Booth
? ?Mafia III? (2K)

B. category group: Platform

Best Console Game Sony Playstation 4
? ?For Honor? (Ubisoft)

Best Console Game Microsoft Xbox One
? ?Sea of Thieves? (Microsoft)

Best Console Game Nintendo WiiU
? ?The Legend of Zelda: Breath of the Wild? (Nintendo)

Best PC Game
? ?For Honor? (Ubisoft)

Best Mobile Game
? ?Mario Party Star Rush? (Nintendo)

C. category group: Genre

Best Role Playing Game
? ?Final Fantasy XV? (Square Enix)

Best Racing Game
? ?Forza Horizon 3? (Microsoft)

Best Action Game
? ?Battlefield 1? (Electronic Arts)

Best Simulation Game
? ?NBA 2K17? (2K)


Best Sports Game
? ?Steep? (Ubisoft)

Best Family Game
? ?Skylanders Imaginators? (Activision)

Best Strategy Game
? ?Sid Meier?s Civilization VI? (2K)

Best Puzzle / Skill Game
? ?Dragon Quest Builders? (Square Enix)

Best Social / Online Game
? ?GWENT: The Witcher Card Game? (CD Projekt Red)

Best Casual Game
? ?Battlezone? (Rebellion)

Best Multiplayer Game
? ?Sea of Thieves? (Microsoft)

Best Virtual Reality Game
? ?Wilson?s Heart? (Twisted Pixel)

Best Hardware
? ?PlayStation VR? (Sony)

D. category group: Indie award

gamescom Indie award
? ?Little Nightmares? (Bandai Namco)

E. category group: Consumer award
? ?Battlefield 1? (Electronic Arts)

F. category group: Best of gamescom
? ?The Legend of Zelda: Breath of the Wild? (Nintendo)

Link zum Forum: Alle gamescom Award Gewinner
Kommentare: 0 So 21. Aug 2016, 22:29 Uhr - Nach oben
 
Weitere Splatoon ESL Events
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Nach einem ersten Finale auf der gamescom folgen ab September sechs Monate lang weitere eSports-Wettkämpfe in Splatoon

Auf der gamescom in Köln hieß es heute ?Ring frei" zum großen Splatoon Showdown. Der eSports-Anbieter ESL und der Videospielehersteller Nintendo hatten im Vorfeld der Messe zum offiziellen Turnier aufgerufen, dessen Finale augenblicklich auf der ESL-Bühne ausgetragen wird. Den Startschuss gaben höchstpersönlich Satoru Shibata, Präsident von Nintendo of Europe, und Hisashi Nogami, Produzent des Wii U-Hits Splatoon. Bei ihrer Begrüßung überraschte Satoru Shibata alle Splatoon-Fans zudem mit einer guten Nachricht: ?Ich freue mich, bekanntzugeben, dass die ESL und Nintendo ab Anfang September europaweit sechs Monate lang weitere offizielle Online-Turniere in Splatoon veranstalten werden. Wir hoffen, allen Fans damit eine Freude machen zu können." Weitere Einzelheiten zu der umfangreichen Kooperation werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

In Splatoon versuchen die Spieler, möglichst große Reviere mit der Farbe ihres Teams zu markieren. Im Showdown auf der gamescom stehen sich noch bis zum frühen Abend die vier besten Splatoon-Teams gegenüber, die sich in mehreren Online-Vorrunden für das Finale in der ESL Arena qualifiziert haben.

Die Veranstaltung wird live via Twitch übertragen: http://twitch.tv/esl

Wii U-Freunde, die das Action-Spiel noch nicht kennen, dürfen sich auf das Splatoon Summer Testfire 2016 freuen. An diesem kostenlosen Online-Demo-Event können sie vom 18. August bis zum 1. September teilnehmen. Für den Gratis-Download aus dem Nintendo eShop benötigen sie lediglich einen Breitband-Internetzugang, eine Nintendo Network ID und ausreichend freien Speicherplatz auf ihrer Konsole.

Um Anfängern den Einstieg in die turbulenten Farbschlachten zu erleichtern, hat Nintendo auf seinem offiziellen YouTube-Kanal die Videoserie Splatoon - Top Tipps! gestartet. Tsubasa Sakaguchi, der als Co-Direktor maßgeblich an der Entwicklung des Spiels beteiligt war, erläutert darin grundlegende Fähigkeiten, Farbwaffen und Taktiken, die man in Splatoon beherrschen sollte.

Link zum Forum: Weitere Splatoon ESL Events
Kommentare: 0 So 21. Aug 2016, 22:26 Uhr - Nach oben
 
Update zu Nintendo auf der gamescom
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

gamescom 2016 ? Neuheiten für Wii U und Nintendo 3DS

Das Finale des Splatoon Showdowns von ESL, neue Spiele-Hits wie YO-KAI WATCH 2 und Handhelds in frischen Farben sorgen für Spaß ohne Ende

Neben Rio steht auch Köln derzeit ganz im Zeichen der Spiele. Vom 17. bis 21. August trifft sich in der Stadt wieder Jung und Alt der Videospiel-Welt ? auf der gamescom, der größten internationalen Spielemesse, zu deren Publikumsmagneten auch 2016 der Nintendo-Stand in Halle 9.1 (A010/A011, B010) gehört. Denn dort gibt es eine Vielzahl aktueller Titel und Neuheiten zu entdecken, für die TV-gebundene Wii U ebenso wie für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie. Die Messegäste lernen etwa die jüngsten Spiele aus der Reihe Nintendo Selects für Wii U sowie spannende Indie-Titel kennen und dürfen sich auf Handhelds in neuen Farben freuen. Darüber hinaus warten viele spannende Wettbewerbe, Events und Show-Einlagen auf sie. Den Auftakt macht der Splatoon Showdown, den Nintendo zusammen mit ESL ausrichtet.
Hier einige Nintendo-Highlights zur gamescom:

Splatoon-Showdown von ESL:
In den Vorrunden der letzten Wochen haben sich vier Teams für die Endrunde des ersten offiziellen Splatoon-Turniers qualifiziert. Das große Finale steigt am ersten Messetag, dem 17. August, um 15:00 Uhr auf der Beta-Bühne der ESL-Arena in Halle 9. Zum Aufwärmen gibt Splatoon-Produzent Hisashi Nogami von Nintendo eine kurze Einführung. Alle Fans des Spiels können die turbulenten Farbschlachten des Finales als Livestream über Twitch.tv/ESL verfolgen.

Splatoon Testfire:
Wer die farbenfrohen Revierkämpfe von Splatoon bisher versäumt und noch keine Tinte verschossen hat, kann jetzt die Spritzpistole laden: Während der gamescom, am 18. August, startet das kostenlose Demo-Event Splatoon Summer Testfire 2016 in Europa. Mit diesem Gratis-Download aus dem Nintendo eShop kann jeder bis zum 1. September Splatoon spielen und Inkopolis besuchen so oft und so lange er will. Dazu ist lediglich ein Breitband-Internetzugang und eine Nintendo Network ID nötig sowie möglicherweise ein zusätzliches externes Speichermedium.

Nintendo Selects:
Alle, die einen beliebten Wii U-Hit bei seinem Marktstart verpasst haben, erhalten jetzt eine zweite Chance, einige der populärsten Titel für die TV-Konsole kennenzulernen: Captain Toad: Treasure Tracker, Pikmin 3, Super Mario 3D World und Mario Party 10 erscheinen am 30. September in der Reihe Nintendo Selects für Wii U. Zusammen haben alle diese Spiele mehr als 2 Millionen Käufer in Europa gefunden.

Paper Mario Color Splash:
In ?Rescue V", der ersten Folge einer neuen Videoserie auf Nintendos offiziellem YouTube-Kanal startet ab sofort ein Team furchtloser Toads einen Angriff auf die Lachmuskeln. Die witzigen Videos im Nostalgie-Stil erscheinen regelmäßig bis zum Start von Paper Mario Color Splash am 7. Oktober. Zudem können Mario-Fans den Spiele-Level Dark Bloo Inn auf Twitch.tv/nintendodeutschland per Livestream erleben: vom 18. bis 20. August jeweils um 15:30 Uhr und am 21. August um 15:00 Uhr.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond:
Shigeki Morimoto von Pokémon-Entwickler Game Freak wird die beiden kommenden Titel der Kultserie live auf der Nintendo-Bühne präsentieren. Wer nicht nach Köln reisen kann, hat am 18. August ab 17:00 Uhr dennoch Gelegenheit, einen Blick auf das neue Gameplay von Pokémon Sonne und Pokémon Mond zu werfen, in einem Livesream auf Twitch.tv/nintendodeutschland.

New Nintendo 3DS XL in neuen Farben:
Ab 11. November wird der New Nintendo 3DS XL europaweit in drei schicken, neuen Farbversionen erhältlich sein: in Perlweiß, Orange + Schwarz sowie Pink + Weiß.
Nintendo 2DS + YO-KAI WATCH ist das erste von zwei neuen Bundles, die Nintendo heute angekündigt hat. Es wird am 7. Oktober erscheinen und umfasst einen blauen Nintendo 2DS, auf dem das Spiel YO-KAI WATCH bereits installiert ist. Die perfekte Gelegenheit, Lenzhausen und seine koboldhaften Bewohner kennenzulernen. Am gleichen Tag erscheint eine limitierte, separate Ausgabe des Spiels, einschließlich einer seltenen Yo-kai-Medaille.

Nintendo 2DS + Nintendo präsentiert: New Style Boutique 2 - Mode von Morgen:
Dieses zweite Bundle, ebenfalls ab 7. Oktober erhältlich, besteht aus einem Nintendo 2DS in Pink mit dem vorinstallierten Spiel Nintendo präsentiert: New Style Boutique 2 - Mode von Morgen. Modisch interessierte Nintendo-Fans eröffnen darin eine eigene Boutique und machen als Designer oder Model Karriere in der Welt der Haute Couture.

YO-KAI WATCH 2: Bony Spirits (Arbeitstitel) und YO-KAI WATCH 2: Fleshy Souls (Arbeitstitel):
Im Frühjahr 2017 erscheinen zwei neue, großartige Spiele der YO-KAI WATCH-Serie für Nintendo 3DS in Europa. Sie erzählen die Geschichte vom Ursprung der Yo-kai Watch und enthalten noch mehr Exemplare der schelmischen Yo-kai als das Original. Dazu kommen verbesserte strategische Spielelemente und ein neuer Mehrspieler-Modus. Bis zu vier Nintendo 3DS-Freunde, die jeweils über eine Konsole und ein Exemplar des Spiels verfügen, sichern sich im kooperativen Modus Belohnungen, die sie dann im Einzelspieler-Modus für ihr Abenteuer verwenden können.

Mario Party Star Rush:
Die volle Mario-Action verspricht dieser neue Nintendo 3DS-Titel, der am 7. Oktober in den Handel kommt. Die jüngste Folge der beliebten Serie erzeugt ein ganz neues Party-Feeling. Durch ein schnelleres Gameplay und die Möglichkeit, dass die Spieler im Mehrspielermodus nicht nacheinander, sondern gleichzeitig würfeln oder ziehen, ist Mario Party Star Rush speziell für die tragbaren Konsolen der Nintendo 3DS-Familie ausgelegt. Zudem haben die Besucher der gamescom als erste Spiele-Fans weltweit die Chance, den brandneuen Toad Scramble-Modus auszuprobieren.
Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit: Wochen vor seiner Veröffentlichung am 16. September können die Besucher des Nintendo-Stands auf der gamescom in dieses nächste, große Rollenspiel-Abenteuer für Nintendo 3DS eintauchen. Für alle, die es nicht nach Köln schaffen, gibt es am 19. August von 17:00 bis 18:00 Uhr einen Livestream auf Twitch.tv/nintendodeutschland.

Indie-Titel: In guter Tradition überlässt Nintendo einen Teil seines Messestands talentierten, unabhängigen Entwickler-Studios. Sie zeigen dort kommende Spiele, die im Nintendo eShop für Wii U und Nintendo 3DS erhältlich sein werden. In diesem Jahr präsentiert beispielsweise Shin?en Multimedia neue Download-Strecken für sein Rennspiel FAST Racing NEO, und Image & Form stellt seine SteamWorld Collection vor. Beide Titel eröffnen am 30. September die neue Reihe Nintendo eShop Selects. Darüber hinaus zeigen am Nintendo-Stand Flagge: Thomas Happ Games LLC mit Axiom Verge und Rain Games mit World to the West ? beide für Wii U ? sowie 13AM Games mit Pirate Pop Plus! und Runbow Pocket für Nintendo 3DS.

Aktuelle und künftige Hits, das packende Finale des Splatoon Showdowns, neue Nintendo Selects-Titel und Nintendo 3DS-Konsolen in feschen Farben lohnen einen Besuch auf der gamescom. Darum lädt Nintendo alle Fans, die es nicht zur weltgrößten Spielemesse schaffen, vom 18. bis 21. August zu den Livestreams via Twitch TV ein. Das komplette Programm findet sich auf der offiziellen Seite von Nintendo Deutschland. Auch für Köln gilt eben: Dabei sein ist alles ? ob vor Ort oder per Livestream.

Link zum Forum: Update zu Nintendo auf der gamescom
Kommentare: 0 Di 16. Aug 2016, 14:35 Uhr - Nach oben
 
Interessante Zahlen zu Pokemon Go
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Goldesel Pokémon Go: Fast 8 Millionen Downloads, über 7 Millionen Spieler und fast 2 Millionen zahlende Nutzer seit der Markteinführung in Deutschland

Aktuelle YouGov-Daten von über 5.000 Befragten zeigen das große Potenzial von Augmented-Reality-Spielen für Marken auf.

Pokémon Go hat in Deutschland einen überwältigenden Start hingelegt. Wie aktuelle Daten des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov zeigen, steht Augmented-Reality-Spielen eine glänzende Zukunft bevor, von denen besonders Marken profitieren können.

Seit der Markteinführung von Pokémon Go am 13. Juli haben laut den Befragungsdaten 7,7 Millionen Menschen in Deutschland (11 Prozent der Gesamtbevölkerung) die App heruntergeladen und installiert. Und kaum weniger (7,1 Millionen Menschen, also 93 Prozent von denen, die das Spiel installiert haben) haben die App in der vergangenen Woche auch noch weiter genutzt. Pokémon Go ist demnach alles andere als eine Eintagsfliege. Entgegen zahlreicher Expertenmeinungen ist also noch kein Ende des Mega-Hypes in Sicht.

Pokémon Go ist ein gemeinsames Projekt von ?The Pokémon Company? und ?Niantic Labs?. Pokémon Spieler nutzen die GPS-Funktion ihrer Smartphones, um virtuelle Wesen, sogenannte Pokémon ausfindig zu machen, zu fangen, mit ihnen zu kämpfen und sie zu trainieren. Das Spiel unterstützt In-App-Käufe für die Zusätzliche Freischaltung von Spielgegenständen.

Ungeahnte Möglichkeiten für Marken

Sowohl für Pokémon Go selbst, als auch für Augmented-Reality-Spiele im Allgemeinen, führt der Erfolg zu neuen Dimensionen in Sachen Markenbindung. So sind einige Marken bereits auf den Pokémon Go Erfolgszug aufgesprungen: McDonald?s zeigt beispielsweise in Japan beeindruckende Umsätze im zweiten Quartal, nachdem der Fastfood-Riese seine Filialen in sogenannte ?Pokémon-Arenen? und ?Pokéstops? verwandelt hat, um Spieler anzulocken.

Daten aus YouGov Profiles liefern erstmalig Informationen darüber, welche Marken Pokémon-Go-Spieler im Vergleich zu Gesamtbevölkerung besonders präferieren. Speziell für Einzelhändler und Lebensmittelhersteller bieten sich ungeahnte Möglichkeiten, Pokémon-Go-Spieler an ihre Marke zu binden.

Besonders beliebt unter bei Pokémon-Jägern ist beispielsweise Knoppers. Pokémon-Sticker in der Verpackung oder die Positionierung als optimaler Snack-Begleiter auf der Pokémon-Jagd, ist nur eine der vielen möglichen Marketingmaßnahmen, den Hype für die eigene Marke zu nutzen. Aber auch Kinoketten könnten vom Hype profitieren, denn Pokémon-Spieler gehen im Vergleich zur Gesamtbevölkerung deutlich häufiger ins Kino. Durch die clevere Verknüpfung von Pokémon Go mit den eigenen Marketingmaßnahmen, lassen sich so Kundenfrequenzen erhöhen.

Ebenfalls wichtig beim Markenthema ist das Alter der Pokémon-Go-Spieler: Zwar ist die Mehrheit von ihnen eher jünger (41 Prozent: 18-24 Jahre), die App aber auf keinen Fall auf ein bestimmtes Alter beschränkt. Mehr als ein Drittel der Nutzer (35 Prozent) ist über 35. Marken sollten also sicherstellen, ihren Fokus nicht ausschließlich auf die junge Zielgruppe zu legen, sondern ebenfalls Personen mittleren Alters berücksichtigen.

Wie konsumfreudig Pokémon-Go-Nutzer im Allgemeinen sind, zeigen die Befragungsergebnisse ebenfalls: So geben sie besonders häufig an, viel Geld für Mode auszugeben oder sich Dinge zu gönnen, die sie eigentlich gar nicht brauchen. Passend dazu finden sich im Vergleich zur Gesamtbevölkerung höhere Zustimmungsraten bei der Aussage ?Eigentlich habe ich zu viele Abos (Netflix, Spotify etc.)?. Was den Produktkauf allgemein angeht, werden Pokémon-Go-Nutzer besonders häufig von Freunden oder Bekannten um Rat gefragt. Beim Essen nutzen sie gerne den Lieferdienst oder überbrücken die Zeit zwischen den Hauptmahlzeiten mit kleinen Snacks.

Einstellungen der Spieler: Immer auf dem neuesten Stand

Aus Marketing-Sicht ist aber nicht nur die Konsumperspektive wichtig, sondern auch das konkrete Denken und Handeln der Nutzer. Die Daten aus YouGov Profiles geben daher ebenfalls wichtige Hinweise zu den Einstellungen der Deutschen, die sich Pokémon Go heruntergeladen haben.

So halten sich die Befragten beim Thema Musik und aufstrebende Künstler regelmäßig auf dem neuesten Stand. Außerdem legen sie viel Wert auf ihr Äußeres und sind karriereorientiert: Das Erreichen einer hohen beruflichen Position ist besonders vielen wichtig. Allgemein beschreiben sie sich häufiger als Teamplayer, eher selten als dominant oder distanziert.

?Seit dem Start ist viel über Pokémon Go gesprochen worden. Bisher haben aber nur wenige verstanden, was der Erfolg der App für den Augmented-Reality-Markt wirklich bedeutet?, sagt Markus Braun, Head of Reports bei YouGov. ?Unsere Daten machen deutlich, dass nicht nur viele Menschen das Spiel heruntergeladen haben und die große Mehrheit es immer noch spielt, sondern auch, dass die Möglichkeiten für Marken von diesem oder ähnlichen Spielen in der Zukunft zu profitieren, gewaltig sind.?

"Es deutet derzeit nichts drauf hin, dass diese Art von Freizeitgestaltung nur eine Modeerscheinung für junge Leute ist. Wollen Unternehmen ihre Marketingmaßnahmen mit Augmented-Reality-Apps verknüpfen, so sollten Personen über 35 Jahren ebenfalls berücksichtigt werden. Für die Entwickler bedeutet das wiederum besonders innovativ zu sein und neue Funktionen herauszubringen, um das Interesse weiter aufrechtzuerhalten?, so Braun weiter.

Die Marktfähigkeit von Augmented Reality

Beeindruckend ist auch die hohe Anzahl der In-App-Käufe: Mehr als 1,6 Millionen deutsche Pokémon Go Nutzer (20 Prozent der Personen, die die App heruntergeladen haben) haben seit der Markteinführung Geld für In-App-Käufe ausgegeben. Jeder Zweite von ihnen gibt dabei zwischen einem bis 20 Euro aus, jeder Vierte zwischen 20 und 60 Euro. Rund jeder Zehnte (9 Prozent) sogar über 100 Euro.

?Nun müssen Marken, darunter Größen wie Harry Potter und Game of Thrones, ihre Augen für die Möglichkeiten öffnen, die sich ihnen durch Augmented Reality bieten. Pokémon Go zeigt nicht nur, dass Konsumenten bereit sind, den großen Sprung zu wagen, bedeutende In-App-Käufe in einer Augmented-Reality-App zu tätigen, sondern auch eine intensive Beziehung zu Marken aufzubauen.?

Aber weder die deutsche Liebelei zu Pokémon Go ist einzigartig, noch die Anfälligkeit eines Landes für Augmented-Reality-Apps. YouGov-Daten aus den USA zeigen ähnliche Werte: 34,3 Millionen Menschen haben dort die App seit der Markteinführung heruntergeladen. Von ihnen haben 30,8 Millionen innerhalb der letzten Woche das Spiel gespielt und über 10 Millionen In-App-Käufe getätigt. Dabei weist die Befragung eine Abweichung im Alter der Spieler auf: In den USA gibt es deutlich mehr Nutzer in der Altersgruppe der 25-34 Jährigen als in Deutschland.

Über YouGov Profiles

Der vollständige Pokémon Go/Augmented Reality Report zeigt das einzigartige Potenzial von YouGov Profiles. Alle Umfragedaten können durch eine Verknüpfung mit 190.000 variablen Daten analysiert werden. Dadurch erhält man nicht mehr alleinig die Ergebnisse aus den spezifischen Fragestellungen, sondern kann sie mit allen anderen Daten, die wir über die Deutschen haben, abgleichen.

Dadurch kann YouGov zum Beispiel die Personen analysieren, die Pokémon Go heruntergeladen haben und sie mit den über eine Millionen Menschen vergleichen, die bereits In-App-Käufe bei Pokémon Go getätigt haben. YouGov weiß bei welchen Unternehmen sie Kunde sind und welche Marken sie mögen. So sind Pokémon-Go-Spieler zum Beispiel auch Kunden von Primark, Netflix und Paypal.

Aber wie sieht es aus, wenn man sich nur auf die wertvollsten Kunden beschränkt und was sie sonst gerne tun? Der vollständige Pokémon Go/Augmented Reality Report beleuchtet genau diesen Bereich und zeigt die wichtigsten Unterschiede zwischen allen 190.000 variablen Daten auf ? vom Medienkonsum, über die Interaktion mit einer Marke, bis hin zu Einstellungen und digitalem Verhalten.

Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie von den vernetzten Daten aus YouGov Profiles profitieren möchten.

Weitere Informationen unter: http://yougov.de

Link zum Forum: Interessante Zahlen zu Pokemon Go
Kommentare: 0 Di 16. Aug 2016, 14:31 Uhr - Nach oben
 
THQ + Nordic Games = THQ Nordic
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

THQ + Nordic Games = THQ Nordic

Nordic Games gibt in einer Unternehmenserklärung bekannt, dass die Firma Nordic Games ab sofort unter dem Namen THQ Nordic firmiert:

Ein Rückblick:
Es begann 2008 in Schweden als quasi ?Mikro?-Publisher von PlayStation®2- und Nintendo Wii?- Titeln mit klangvollen Namen wie Dance Party Club Hits, Kart Racer und Truck Racer. Im Jahr darauf landeten wir einen Hit mit We Sing, einer Karaoke-Reihe für Nintendo Wii? mit einem beachtlichen Verkaufserfolg von mehr als einer Million verkaufter Einheiten. Mit der ersten von zahlreich folgenden Akquisition begann im Jahr 2011 für Nordic Games der Wandel vom kleinen Zwei-Plattformen-Publisher zu einem Multi-Plattform-Publisher mit Casual- und Hardcore Games im Portfolio und weltweit ausgebautem Vertriebsnetzwerk.

Eine weitere Weichenstellung für unser Unternehmen kam 2013: Wir erwarben Rechte aus der THQ-Insolvenz-Auktion, darunter Spitzen-IPs wie ?Darksiders?, ?Titan Quest? und ?MX vs. ATV? und ebenso die Markenrechte an THQ selbst. Dieser Deal brachte Schlagzeilen hervor wie ?Who the FUCK is Nordic Games??, oder ?Darksiders Gets Bought By...Nordic Games?? und viele mehr. Bis zu diesem Tag waren wir ein kleiner, relativ unbekannter Publisher und plötzlich befanden wir uns im Rampenlicht der internationalen Spielepresse. Eines wussten wir danach mit 100%iger Sicherheit: Das war DER Deal unserer bisherigen Unternehmensgeschichte.

Nordic Games in Zahlen:
Seit unserer Gründung 2008 blicken wir voller Stolz auf acht Jahre kontinuierlichen Wachstums zurück, und zwar in allen Geschäftsbereichen: In diesem Zeitraum wurden 16 Ankäufe von IPs und Spieleserien abgeschlossen und bescherte uns einen Katalog von mehr als 250 aktiv vertriebenen Spielen sowie über 60 Marken, Hunderte von Web-Domains und mehrere Patente für Hard- und Software.

61 Spielentwicklungs-Projekte wurden initiiert und veröffentlicht und das Schönste dabei: Wir haben 82 Arbeitsplätze geschaffen (unter Einbeziehung von externen Entwicklungsteams sind es sogar 325). Ebenso rühmen wir uns mit unserer quasi nicht vorhandenen Mitarbeiterfluktuation. Mitarbeiter kommen, um zu bleiben.
Weiters gründeten wir zwei neue Entwicklungsstudios: Rainbow Studios Inc. in Phoenix, Arizona und die Grimlore Games GmbH in München, Deutschland. Insgesamt wuchs die Firma damit von zwei Personen (2008) auf nun insgesamt 84 Mitarbeiter.

Wir stellen kurz und bündig vor: THQ Nordic:
Wir sind sehr stolz auf unsere schwedisch/österreichischen Wurzeln und haben unter der Flagge von Nordic Games sehr viel erreicht. Aufgrund ebendieses massiven Einflusses des THQ-Deals finden wir allerdings, dass es an der Zeit ist, den Namen ?THQ? zu einem Teil unseres Firmennamens zu machen. THQ Nordic steht dabei für unseren hauseigenen Ansatz, der weit über den reinen ?Besitz? eines äußerst wettbewerbsfähigen IP-Portfolios hinausreicht. Wir hegen und pflegen unsere IPs und wir werden für unser Portfolio nur die besten Entwicklungs-Ressourcen zur Verfügung stellen ? denn das genau ist die Erwartungshaltung von Fans und Communities.

Mit dieser Namensänderung bricht eine neue Phase in der Entwicklung unseres Unternehmens an.

Im Moment haben wir 23 Spielprojekte in der Entwicklung, von denen 13 noch nicht öffentlich angekündigt wurden. Selbstverständlich basieren die meisten dieser Projekte auf IPs, die früher unter THQ entwickelt wurden.

Zum Design des Logos sagt Lars Wingefors, der Gründer und Besitzer von THQ Nordic (the company formerly known as Nordic Games) Folgendes:

?Das Lustige an der Geschichte ist, dass wir wortwörtlich darüber gestolpert sind, nämlich beim Durchforsten von Assets, Scribbles und Artworks nachdem wir die Markenrechte an THQ erworben hatten und haben uns gedacht: Warum nicht? Das Ergebnis ist nun seit heute allen bekannt, und ich warte gespannt auf die Reaktionen. Ich möchte auch hiermit eine Einladung an alle Interessierten aussprechen sich das neue Logo in natura und im Großformat an unserem Gamescom Stand anzusehen. Darüber hinaus haben wir natürlich auch haufenweise Spiele am Start.?

Bitte besucht uns in Köln am Stand und seht euch sowohl unsere brandaktuellen, als auch das ein oder andere zukünftige Projekt an. Selbst wenn es euch überhaupt nicht interessieren sollte: das Handy kann man bei uns allemal aufladen, und vielleicht auch das ein oder andere Pokémon fangen.

THQ Nordic auf der gamescom 2016:
Entertainment-Bereich: Halle 8, C20
Business-Bereich: Halle 4.1, D21

Kurz und knapp:
Ab jetzt: Nordic Games + THQ = THQ Nordic

Link zum Forum: THQ + Nordic Games = THQ Nordic
Kommentare: 0 Di 16. Aug 2016, 14:28 Uhr - Nach oben
 
Die BIU Sales Awards im Juli
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

BIU Sales Awards: Die erfolgreichsten Computer- und Videospiele im Juli 2016

Der BIU ? Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware vergibt seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele im Juli 2016. Die Neuauflage des Action-Klassikers ?Doom? nimmt auf der PlayStation 4 gut zwei Monate nach ihrer Veröffentlichung die Hürde von über 100.000 verkauften Spielen und wird mit dem Sales Award in Gold ausgezeichnet.

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:

? Doom (id Software / Bethesda Softworks) für die Plattform PlayStation 4

Über Doom
id Softwares ?Doom? gilt zu Recht als einer der Meilensteine der Computer- und Videospielgeschichte. Das Original-Spiel von 1993 prägte mit seiner fordernden Spielmechanik und dem ausgeklügelten Level-Design nicht nur das noch junge Ego-Shooter-Genre, es legte auch die Grundsteine für moderne Trends wie Mehrspieler-Partien per Netzwerkverbindung und von Nutzern erstellte Spiel-Modifizierungen (Mods). Mit der schlicht ?Doom? betitelten Neuauflage huldigt Bethesda Softworks einerseits den Kult um das Original-Spiel und entwickelte prägende Ansätze wie die Labyrinth-artige Spielwelt und die fordernden Action-Sequenzen konsequent weiter. Wie vor über zwei Jahrzehnten kämpfen sich Spieler in der Rolle eines namenlosen Space Marines durch eine verwüstete Weltraumkolonie, die von den Legionen der Hölle heimgesucht wird. Neben dem motivierenden Spielfluss macht gerade dieses martialische Setting die Faszination von ?Doom? aus.

Informationen zu den BIU Sales Awards
Zu Beginn jedes Monats teilt das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment dem BIU die Verkaufszahlen der meistverkauften digitalen Spiele in Deutschland mit. Die ausgewiesenen Verkaufsmengen enthalten plattform-spezifische Hochrechnungsfaktoren zur Gesamtmarktabdeckung und zur Berücksichtigung digitaler Verkäufe. Die Festlegung dieser Faktoren obliegt dem BIU in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment. Zusätzlich können Anbieter von Computer- und Videospielen dem BIU ihre kumulierten Digital-Verkäufe unter sales-award@biu-online.de melden.

Informationen zum BIU
Der BIU ? Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Seine 26 Mitglieder sind Entwickler, Publisher und Anbieter von digitalen Spielen und repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Der BIU ist beispielsweise Veranstalter der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema digitale Spiele.

Link zum Forum: Die BIU Sales Awards im Juli
Kommentare: 0 Di 16. Aug 2016, 14:25 Uhr - Nach oben
 
Die eShop Downloads der Woche (16.8.)
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Hier findet ihr wie immer den Link zu den aktuellen Angeboten im Nintendo eShop für den 3DS und die Wii U.

https://www.nintendo.de/News/2016/August/Die-Downloads-der-Woche-1130335.html

Link zum Forum: Die eShop Downloads der Woche (16.8.)
Kommentare: 0 Di 16. Aug 2016, 14:24 Uhr - Nach oben
 
gamescom verschärft Regeln!
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen auf der gamescom 2016

Kostümierung ja ? Nachbildungen von Waffen: nein
Besucher sollten Taschen und Rucksäcke zu Hause lassen

Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in den vergangenen Wochen werden die Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen auf der gamescom 2016 angepasst. Die Maßnahmen gelten für alle Teilnehmer der gamescom: Aussteller, Besucher und Medienvertreter. ?Als Messegesellschaft und Veranstalter der gamescom ist es unser Anspruch, die Rahmenbedingungen für die Messeteilnehmer bestmöglich zu gestalten und den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden. In diesen Tagen ist das Bedürfnis nach Sicherheit bei allen Beteiligten ein großes Thema. Unser Ziel ist es, diesem Wunsch durch die Anpassung der Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden und gleichzeitig die gamescom in all ihren Facetten so wenig wie möglich einzuschränken. Wir hoffen auf das Verständnis und die Unterstützung aller gamesom Teilnehmer, damit die gamescom auch 2016 ein erfolgreiches 360 Grad Event voller Entertainment und ein tolles gemeinsames Erlebnis für alle Teilnehmer wird?, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

Konkret bedeuten die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen und verschärften Kostümbestimmungen folgendes:
Besucher sollten Taschen und Rucksäcke sowie Gegenstände aller Art, die nicht zwingend für den Besuch der gamescom benötigt werden, zu Hause lassen, um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Denn: An den Eingängen werden noch vor Betreten des Messegeländes Kontrollmaßnahmen, inkl. Taschenkontrollen, durchgeführt. Die Kontrollen sind variabel angelegt und richten sich nach kurzfristigen Rücksprachen mit den Sicherheitsbehörden. Die Besucher müssen sich daher auf längere Wartezeiten einstellen. Der Veranstalter bittet darum, diese Kontrollmaßnahmen dadurch zu unterstützen, kein oder nur wenig Messegepäck mitzubringen. Die Sicherheitskontrollen starten ab 07:00 Uhr. Diese Maßnahmen gelten bereits zur GDC Europe ab dem 15. August. Auch hier werden vor dem Einlass zur GDC Europe am Congress-Centrum Ost Kontrollen durchgeführt.

Für Cosplayer gelten zur diesjährigen gamescom verschärfte Kostümbestimmungen. Grundsätzlich sind Cosplayer weiterhin auf der gamescom willkommen. Jedoch sind alle Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Elemente in den Kostümen auf der gamescom 2016 nicht zugelassen. Zudem bittet der Veranstalter, auch in der Stadt auf das Tragen von Nachbildungen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen mit Rücksicht auf die Bewohner und Besucher der Stadt Köln zu verzichten.

Hintergrund dieser Verschärfung der Kostümbestimmungen ist es, insbesondere Kinder und Familien sowie andere Besucher der gamescom, aber auch Bewohner und Gäste der Stadt Köln, durch täuschend echte Kostüme, die teilweise auch Nachbildungen von Waffen und/oder waffenähnlichen Gegenstande beinhalten, nicht zu verängstigen. Sämtliche Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Bestandteile von Kostümen ? unabhängig von Material und Größe ? werden den Besuchern vor Eintritt in das Gelände abgenommen.

Ausstellende Unternehmen, die so genannte Walking Acts und Aktionen planen, bei denen Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Gegenstände getragen werden oder diese beinhalten, müssen diese vorher beim Veranstalter anmelden. Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Gegenstände werden vorab gekennzeichnet und dürfen ab dem Zeitpunkt der Kennzeichnung das Messegelände nicht mehr verlassen und müssen während der Messelaufzeit an den Ausstellerständen verwahrt werden. Der Walking Act darf die Kostümierung erst nach Kennzeichnung und damit entsprechend in den Messehallen vornehmen.

Die Anmeldung kann vom 8. bis 15. August 2016 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, am 16. August in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr, im SEC Einsatzleiter-Büro (Eingang Nord) erfolgen. Nicht angemeldete Aktionen und nicht gekennzeichnete Nachbildungen von Waffen/ waffenähnlichen Gegenständen werden seitens des Veranstalters aus dem Verkehr gezogen.

Link zum Forum: gamescom verschärft Regeln!
Kommentare: 1 Mi 3. Aug 2016, 19:23 Uhr - Nach oben
 
Wichtige Fristen zu Infinity 3.0
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Toybox-Ersteller aufgepasst.

Seitdem angekündigt wurde, dass die Produktion von Disney Infinity nicht mehr fortgesetzt wird, haben wir verschiedene
zeitliche Abläufe für die Einstellung der Online-Versionen und Community-Funktionen des Spiels unter die Lupe genommen. Unser Ziel bestand darin, einen verlängerten Zugriff auf diese Services zu ermöglichen und dabei genau mitzuteilen, was euch erwartet. Was ihr beachten solltet:

? Die Konsolenversionen von Disney Infinity werden wie bisher nutzbar sein. Der vollständige Zugriff auf Figuren und Playsets bleibt erhalten. Lediglich die Community-Inhalte und der Online-Mehrspielermodus werdenn nicht mehr verfügbar sein.

? Bis zum 30. September 2016 sind Community-Inhalte weiter verfügbar und ihr könnt eure Lieblings-Toyboxen hochladen und herunterladen.

Unten seht ihr einen Überblick über die geplanten zeitlichen Abläufe, zusätzliche Informationen findet ihr auf unseren FAQ-Seiten.

Ab 29. Juli 2016
? Für die Spielversionen für PC, Steam (Disney Infinity 2.0 nur), iOS, Google Android, Amazon Android und Apple TV können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.
? In der Steam-Version von Disney Infinity 3.0 können weiterhin Einkäufe getätigt werden.

Ab 30. September 2016
? Ihr könnt euch nicht weiter bei den Spielversionen für PC, iOS, Google Android und Amazon Android anmelden und diese spielen. Zudem werden diese Versionen nicht länger in den zugehörigen App-Stores verkauft.
? Die Steam-Versionen von Disney Infinity 2.0 & 3.0 bleiben bis auf Online-Dienste und Community-Funktionen weiterhin spielbar. Letztere werden abgeschaltet.
? Apple TV-Versionen von Disney Infinity werden aus dem App-Store entfernt.
? Das Disney Infinity-Team prüft und genehmigt keine neuen eingesendeten Toyboxen mehr. Dies betrifft alle Versionen für Konsolen, mobile Geräte und PC. In den Versionen für sämtliche Konsolen, Apple TV oder Windows 8/10 können jedoch noch bis zum 3. März 2017 Toyboxen aus den Community-Inhalten heruntergeladen werden.

Ab 3. Januar 2017
? In den Spielversionen für Windows 8/10 können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.

Ab 3. März 3, 2017
? Die Spielversionen für Apple TV und Windows 8/10 sind nicht länger verfügbar, spielbar oder werden unterstützt.
? Onlinedienste und Community-Funktionen für alle Versionen von Disney Infinity sind nicht länger verfügbar.
Weitere Informationen dazu, welche Disney Infinity-Services entfernt werden, sowie zu eurer Version des Spiels findet ihr in unseren FAQs zur Einstellung des Spiels hier.

Bitte werft bis zum 3. März 2017 regelmäßig einen Blick auf die Disney Infinity-Webseite, wo wir der Disney Infinity Community Neuigkeiten und Statusinformationen zum Spiel auf allen Plattformen bereitstellen, sofern sich Änderungen ergeben.

Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Engagement in den vergangenen Jahren.

Das gesamte Team von Disney Infinity

Link zum Forum: Wichtige Fristen zu Infinity 3.0
Kommentare: 0 Mi 3. Aug 2016, 19:20 Uhr - Nach oben
 
Neues zu Pokemon Mond/Sonne
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Z-ATTACKEN UND BISHER UNBEKANNTE POKÉMON WURDEN FÜR POKÉMON SONNE UND POKÉMON MOND ENTHÜLLT!
Faszinierende neue Details zur Alola-Region und ihren einzigartigen Bewohnern


The Pokémon Company International und Nintendo haben mächtige Z-Attacken sowie neue Pokémon und Figuren aus den heiß ersehnten Videospielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt. Diese faszinierenden Figuren und Pokémon aus der Alola-Region erscheinen in der neuesten Generation der Pokémon-Spiele, die am 23. November in Europa exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie veröffentlicht wird.
Ein neuer Trailer, der die nagelneuen Z-Attacken und Pokémon vorstellt, kann hier angesehen werden:
https://youtu.be/f_ZaqLJnhR4

Z-Attacken
Mit den Z-Attacken wurde den Pokémon-Kämpfen in Pokémon Sonne und Pokémon Mond ein brandneues Spielelement hinzugefügt. Hierbei handelt es sich um Attacken von unvorstellbarer Stärke, die jedoch nur ein Mal pro Kampf eingesetzt werden können. Z-Attacken kommen zustande, wenn die Wünsche von Trainer und Pokémon miteinander harmonisieren und beide zusammen ihre gesamte Kraft entladen. Alle Pokémon können von Z-Attacken Gebrauch machen, um im Kampf ihre Gegner alt aussehen zu lassen!

Zwei besondere Items werden benötigt, um die Kraft der Z-Attacken zu entfesseln: ein Z-Ring und ein Z-Kristall. In den Z-Ring, der am Arm des Trainers angebracht wird, können Z-Kristalle eingesetzt werden. Trägt ein Pokémon einen Z-Kristall derselben Art bei sich, reagieren die beiden aufeinander.

Z-Ring
TOMY Group wird bei allen teilnehmenden Händlern ein Z-Ring-Produkt zum Kauf anbieten. Wenn ein Spieler in Pokémon Sonne oder Pokémon Mond eine Z-Attacke einsetzt, wird sein echter Z-Ring aufleuchten, vibrieren und Geräusche machen, die zum Video und Sound im Spiel passen.

Die Alola-Region und ihre Prüfungen

Der Schauplatz der neuen Abenteuer in Pokémon Sonne und Pokémon Mond sind die tropischen Inseln der Alola-Region. Sie umfasst vier Inseln, die reich an natürlicher Schönheit sind, und eine künstlich angelegte Insel. Touristen aus aller Welt wissen Alola auch als einen beliebten Erholungsort zu schätzen.

Die gesamte Region ist vom Meer umschlossen. In ihrem komplexen Ökosystem finden sich sowohl einheimische Pokémon, die den Archipel bereits seit Generationen ihr Zuhause nennen, als auch solche, die erst vor Kurzem aus anderen Regionen nach Alola hinzugezogen sind. Das enge Miteinander von Pokémon und Menschen in Alola hat mit dazu beigetragen, dass sich auf der Inselgruppe eine Kultur entwickeln konnte, die sich merklich von anderen Regionen unterscheidet.
Ein zentraler Bestandteil dieser einzigartigen Kultur ist die sogenannte Inselwanderschaft, ein abenteuerliches Kulturgut, bei dem Teilnehmer jede der vier Inseln Alolas durchstreifen müssen. Die so gewonnenen Erfahrungen ermöglichen es jungen Leuten, zu starken Pokémon-Trainern heranzuwachsen. Als Hauptcharakter von Pokémon Sonne und Pokémon Mond kommt auch dem Spieler die Aufgabe zu, sich an der Inselwanderschaft zu versuchen. Um die Inselwanderschaft zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, müssen die teilnehmenden jungen Trainer verschiedene Prüfungen auf jeder der vier Inseln meistern. Diese bestehen nicht nur aus Pokémon-Kämpfen, sondern kommen in ganz unterschiedlicher Form daher: Bei manchen geht es darum, Items aufzuspüren, während andere eher eine Art Quiz darstellen.

Am Ende einer jeden Prüfung wartet ein mächtiger Gegner, das sogenannte ?Herrscher-Pokémon?. Es ist deutlich größer als seine Artgenossen und sein Körper wird von einer besonderen Aura umhüllt. Herrscher-Pokémon können sich im Kampf Mitstreiter zu Hilfe rufen. Mit Verstärkung stellen die ohnehin schon starken Herrscher eine noch größere Herausforderung dar. Auch andere Pokémon scheinen imstande zu sein, im Kampf Pokémon um Hilfe zu bitten.
Die abschließende Prüfung jeder Insel wird auch die ?große Prüfung? genannt. Hierbei handelt es sich um einen Pokémon-Kampf gegen den jeweiligen Inselkönig bzw. die jeweilige Inselkönigin. Sobald jemand die große Prüfung erfolgreich hinter sich gebracht hat, gelten alle Prüfungen der Insel als offiziell von ihm bestanden, woraufhin er sich zur nächsten Insel aufmachen darf.
Captains

Jede Prüfung wird von einem Captain abgehalten, der Trainern auf Inselwanderschaft mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei den Captains handelt es sich um Trainer, die in der Vergangenheit selbst auf Inselwanderschaft gegangen sind und die einzelnen Prüfungen absolviert haben.

Captain Tracy ist ein Profi im Umgang mit Wasser-Pokémon. Sie ist ein echter Familienmensch und hat als verlässliche ältere Schwester ein wachsames Auge auf ihre jüngeren Schwestern. Captain Maho ist auf den Umgang mit Pflanzen-Pokémon spezialisiert. Sie kocht für ihr Leben gern, auch wenn ihre Kochkünste nicht immer den Geschmack der anderen treffen. Captain Chrys, ein Experte in Bezug auf Elektro-Pokémon, ist ein talentierter Tüftler, der schon eine ganze Reihe von Maschinen erfunden hat. Captain Kiawes Fachgebiet sind Feuer-Pokémon. Gemeinsam mit seinen Knogga widmet er sich dem Studium traditioneller Tänze, die seit Generationen in Alola überliefert werden.
Inselkönige und Inselköniginnen

Jede der vier Inseln Alolas hat einen Inselkönig bzw. eine Inselkönigin. Auf jeder Insel existiert zudem ein ganz besonderes Pokémon, das als ?Schutzpatron? bekannt ist, und dem es obliegt, den Inselkönig bzw. die Inselkönigin zu ernennen. Hala ist der Inselkönig von Mele-Mele, der Insel, auf die der Hauptcharakter gerade erst mit seiner Mutter gezogen ist. Er ist zugleich auch der Großvater von Tali, jenes Jungen, mit dem der Spieler
noch so manches Abenteuer bestreiten wird. Halas Fertigkeiten sind in ganz Alola berühmt und er ist es auch, der dem Spieler sein allererstes Pokémon anvertraut, da er große Erwartungen in ihn setzt.
PokéMobil

Dank PokéMobil können Menschen in der Alola-Region auf bestimmten Pokémon reiten und so an Orte gelangen, die sonst für sie unerreichbar wären. Dies ist ein weiterer fester Bestandteil der Kultur in Alola, durch den das Band zwischen Mensch und Pokémon weiter verstärkt wird. Diese Pokémon schließen sich zwar nicht dem Team des Spielers an, können aber jederzeit gerufen werden, wenn ihre Hilfe benötigt wird.

Zu den enthüllten Pokémon gehören:

Pokémon, die sich an die Alola-Region angepasst haben
Manche Pokémon haben sich an das charakteristische Klima der Alola-Region angepasst und dabei neue Formen angenommen, die sich von denen ihrer Artgenossen aus anderen Regionen in einigen Punkten unterscheiden. Solche Formen werden auch Regionalformen genannt. Diese Pokémon haben sich nach ihrer Ansiedlung in Alola an die Region angepasst und leben dort nun, als seien sie schon immer heimisch gewesen. Regionalformen können sich von ihren herkömmlichen Artgenossen in Hinsicht auf ihr Aussehen und ihre Typen unterscheiden. Auch ihre Lebensweise weicht oft von der ihrer bereits bekannten Formen ab.

Name: Alola-Kokowei
Typen: Pflanze + Drache
Alola-Kokowei haben einen vierten Kopf an ihrem Schweif, der bei gewöhnlichen Kokowei nicht zu finden ist. Dieser vierte Kopf kontrolliert Kokoweis Schweif unabhängig von den restlichen Köpfen. So kann das Pokémon Gegner angreifen, die sich hinter ihm und somit außerhalb der Attacken-Reichweite der drei Hauptköpfe befinden.

Name: Alola-Vulpix
Typ: Eis
Es heißt, Vulpix sei ursprünglich zusammen mit Menschen nach Alola gekommen. Irgendwann zog sich das Fuchs-Pokémon jedoch in schneebedeckte Berggipfel zurück, um den üblichen Lebensräumen anderer Pokémon zu entgehen. Und so geschah es, dass es schließlich diese Form annahm.

Name: Alola-Vulnona
Typen: Eis + Fee
Das Alola-Vulnona kann mit seinem Fell Eiskristalle erzeugen. Diese nutzt es entweder, um gegnerische Attacken abzublocken, oder um eisige Schneebälle zu formen, die es wie Kugeln auf Angreifer abfeuert. Diese Eisgeschosse sind stark genug, um Felsen zu pulverisieren.

Name: Alola-Sandan
Typen: Eis + Stahl
Sandan leben eigentlich in Wüstengebieten, doch die häufigen Ausbrüche von nahegelegenen Vulkanen zwangen es, diese zu verlassen und in verschneite Berge auszuwandern, wo es schließlich diese Form annahm.

Name: Alola-Sandamer
Typen: Eis + Stahl
Die Alola-Sandan aus den verschneiten Bergen entwickeln sich zu Alola-Sandamer, deren Rücken mit stacheligem Eis überzogen sind. Begegnen Alola-Sandamer einem starken Gegner, verstecken sie sich im Schnee.
Dabei lugen nur noch ihre Stacheln hervor, die dem Angreifer signalisieren sollen, dass sie jederzeit kampfbereit sind.

Name: Choreogel
Wenn Choreogel den Nektar bestimmter Blumen schlürft, führt es einen Formwechsel durch. Da insgesamt vier verschiedene Formen von ihm existieren ? genauso viele, wie es Inseln in Alola gibt ? liegt der Verdacht nahe, dass auf jeder der vier Hauptinseln Alolas unterschiedliche Choreogel leben.

? Flamenco-Stil
Typen: Feuer + Flug
Choreogel, die im Flamenco-Stil tanzen, strotzen dabei nur so vor Kraft und sind sehr leidenschaftlich. Während sie inbrünstig das Tanzbein schwingen, lassen sie einen weichen Flaum durch die Luft fliegen.

? Cheerleading-Stil
Typen: Elektro + Flug
Choreogel, die im Cheerleading-Stil tanzen, sind Menschen gegenüber sehr freundlich und heitern deprimierte Trainer mit Tänzen auf. Wenn sie das Tanzbein schwingen, laden sich ihre Federn mit statischer Elektrizität auf.

? Hula-Stil
Typen: Psycho + Flug
Choreogel, die im Hula-Stil tanzen, gehen alles in ihrem eigenen Tempo an, wodurch sich der Umgang mit ihnen gelegentlich etwas schwierig gestaltet. Sie verstärken ihre mentalen Attacken mit Tanzschritten, was ihre Psycho-Kräfte erhöht.

? Buyo-Stil
Typen: Geist + Flug
Choreogel, die im Buyo-Stil tanzen, sind ruhig und gefasst. Mit ihren Tanzschritten beschwören sie die Geister, die sich in ihrer Umgebung aufhalten, und leihen sich für den Kampf deren Kräfte.

Name: Meteno
Typen: Gestein + Flug
Meteno entstehen in der Stratosphäre und ziehen ...

Link zum Forum: Neues zu Pokemon Mond/Sonne
Kommentare: 0 Mi 3. Aug 2016, 19:17 Uhr - Nach oben
 
9 Millionen Gamer bestellen Spiele vor
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Rund 9 Millionen Deutsche bestellen Computer- und Videospiele vor

? Jeder vierte Gamer bestellt Computer- und Videospiele vor
? Besonders häufig werden Spiele online vorbestellt
? Kauf per Download hat sich als Alternative etabliert

Berlin, 03. August 2016 ? Das Vorbestellen von Computer- und Videospielen ist hierzulande sehr beliebt: Rund jeder vierte Spieler (26 Prozent) bestellt seine Spiele schon Wochen oder sogar Monate vor dem offiziellen Release vor, um sie pünktlich zur Veröffentlichung spielen zu können. Das entspricht knapp 9 Millionen Deutschen. Zu diesem Ergebnis kam das Marktforschungsinstitut GfK im Rahmen einer Umfrage unter Internetnutzern ab 14 Jahren für den BIU ? Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. Die gewünschten Titel ? etwa große Neuheiten, wie sie vom 17. bis 21. August auf der gamescom zu sehen sind ? werden dabei besonders häufig online vorbestellt (23 Prozent). Neben vielen Internet-Versandhändlern bieten auch zunehmend Download-Plattformen die Möglichkeit an, Spiele im Voraus zu ordern. So vorbestellte Titel werden häufig bereits vor dem Veröffentlichungstag automatisiert heruntergeladen und zum Stichtag lediglich noch freigeschaltet. Die Option, Spiele im Einzelhandel vor Ort vorzubestellen, wird laut der Umfrage deutlich seltener genutzt: Lediglich vier Prozent der Gamer machen von dieser Möglichkeit Gebrauch.

?Bei keinem anderen Medium fiebern die Nutzer einer Veröffentlichung so stark entgegen wie bei Computer- und Videospielen. Dies zeigt alleine ein Blick auf die gamescom, bei der viele Spiele, die in den darauf folgenden Wochen und Monaten erscheinen, erstmal angespielt werden können?, erklärt Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU. ?Mit dem Vorbestellen ihrer Lieblingstitel haben Gamer nicht nur die Möglichkeit, tolle Boni oder limitierte Sammlereditionen mit zahlreichen Extras wie Artbooks, Soundtracks und Sammelfiguren zu bekommen. Spiele-Fans stellen mit ihren Vorbestellungen auch sicher, dass sie ihr Spiel am Veröffentlichungstag garantiert spielen können ? selbst wenn es ansonsten ausverkauft ist.?

Download-Plattformen etablieren sich als beliebte Alternative

Download-Plattformen für Games spielen dabei nicht nur bei Vorbestellungen eine wichtige Rolle. Insgesamt haben sich entsprechende Plattformen für den Vertrieb von Computer- und Konsolenspielen in Deutschland als wichtige Alternative zum Kauf auf Datenträgern etabliert. So wurde 2015 rund jeder dritte Titel für PC und Konsolen (33 Prozent) als kostenpflichtiger Download bezogen. 21 Prozent der Ausgaben im Bereich der PC- und Konsolenspiele entfielen auf Download-Titel. Bei Nutzern stehen Download-Portale nicht nur wegen ihres komfortablen Zugangs, dem vielfältigen Angebot und attraktiven Preisaktionen hoch im Kurs, sondern auch wegen der hohen Verfügbarkeit älterer Titel.
?Mit den Download-Plattformen für Games hat sich eine Alternative neben dem stationären Handel mit Spielen fest etabliert?, erklärt Dr. Maximilian Schenk. ?Vor allem bei günstigeren Titeln bis 20 Euro haben sie eine wichtige Rolle eingenommen. So entfallen rund 71 Prozent aller Download-Käufe auf Spiele dieser Preiskategorie. Games zum Vollpreis oder Sammler-Editionen werden dagegen weiter häufig im Handel erworben.?

Hinweis zu Marktdaten:
Für die Angaben fragte das Markt- und Meinungsforschungsinstitut GfK über 2.000 deutschsprachige Internetnutzer ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ.

Informationen zum BIU
Der BIU ? Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Seine 26 Mitglieder sind Entwickler, Publisher und Anbieter von digitalen Spielen und repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Der BIU ist beispielsweise Träger der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema digitale Spiele.

Link zum Forum: 9 Millionen Gamer bestellen Spiele vor
Kommentare: 0 Mi 3. Aug 2016, 19:13 Uhr - Nach oben
 
Nintendos gamescom Pläne
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

gamescom 2016: Nintendo lädt ein in abwechslungsreiche Videospielwelten voller Abenteuer

Fans erwarten außerdem zahlreiche Turniere sowie ein unterhaltsames Bühnenprogramm inklusive spannender Interviews mit Spiele-Entwicklern

Die gamescom, eine der größten Publikumsmessen weltweit, öffnet vom 18. bis 21. August wieder ihre Pforten ? in diesem Jahr unter dem Motto "Heroes in New Dimensions". Es werden wieder hunderttausende Videospielfans erwartet, die nach Köln strömen, um einen Blick auf die kommenden Highlights der Branche zu werfen. Eines dieser Highlights dürfte The Legend of Zelda: Breath of the Wild sein: Auf der gamescom in Köln hat eine limitierte Anzahl an Nintendo-Fans ? ähnlich wie bei der Japan Expo in Paris und der Hyper Japan in London ? die Chance, das Spiel selber zu testen. Um einen der heißbegehrten Tester-Plätze in dem nicht-öffentlichen Bereich des Messestands zu ergattern, gilt es im Vorfeld der Messe an dem großen Zelda-Wettbewerb teilzunehmen.

Darüber hinaus erleben die Messegäste am Nintendo-Stand (Halle 9.1 Stand: A010, A011 B010) wieder eine bunte Hausparty mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm. Hinzu kommen diverse Gewinnspiele, spannende Wettkämpfe und natürlich jede Menge Spaß mit den Spielen für die TV-Konsole Wii U und die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie.

Die wichtigsten Nintendo-Aktionen im Überblick:

Bühne frei für die Nintendo-Hausparty

An jedem der vier Messetage sind die Standbesucher herzlich eingeladen zur großen Nintendo-Hausparty. Moderator Tim Feldner präsentiert ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit interessanten Gästen, Autogrammstunden, Live-Demos, Gewinnspielen und vielem mehr. Unter anderem interviewt er einen Entwickler der neuesten Pokémon-Editionen sowie den Producer des Spiele-Hits Splatoon. Was genau wann auf der Nintendo-Bühne los ist, erfahren alle Spiele-Fans in Kürze auf der Seite gc.nintendo.de. Wer nicht in Köln dabei ist und sich trotzdem über alle Nintendo-Aktionen auf der gamescom informieren möchte, kann das über die sozialen Medien tun ? unter dem Hashtag #NintendoGC16. Wer noch näher dran sein mag, sollte dem Live-Stream der Show unter twitch.tv/nintendodeutschland folgen.

Testspieler für The Legend of Zelda: Breath of the Wild gesucht

Zu den Highlights der Bühnenshow werden unter anderem die Live-Demos von The Legend of Zelda: Breath of the Wild gehören, die einen Einblick ins Spielgeschehen ermöglichen. Der mit Spannung erwartete, neueste Titel der Zelda-Kultserie wird 2017 gleichzeitig für Wii U und für die für März 2017 angekündigte Konsole mit dem Codenamen NX erscheinen. Er versetzt die Spieler in die Wildnis von Hyrule und lässt sie ein Open-Air-Abenteuer von nie gekannter Weite und Freiheit erleben. Auf der gamescom steht das Spiel einer limitierten Anzahl von Testspielern in einem eigens hierfür abgegrenzten Bereich zur Verfügung. Wer sich hier in die Weiten von Hyrule stürzen möchte, sollte an dem Wettbewerb ?Wie Hyrule bist Du?? teilnehmen: Alle Zelda-Fans, sofern sie bereits ein gamescom-Ticket besitzen, haben so die Chance, einen Platz an einer Demo-Station von The Legend of Zelda: Breath of the Wild zu ergattern. Es berechtigt sie ? und zwar ausschließlich sie und die Gewinner der vier Turniere ? innerhalb eines bestimmten Zeitfensters zu einem exklusiven Testspiel am Nintendo-Stand. Detaillierte Infos, wie man an dem Wettbewerb teilnehmen kann, finden sich auf der Seite gc.nintendo.de.

Neue Nintendo-Spiele auf der gamescom

Wii U-Spieler können sich auf die folgenden Nindie-Titel freuen: In dem Action RPG Severed schlüpft der Spieler in die Rolle der einarmigen Kriegerin Sasha, die sich mit ihrem lebendigen Schwert auf die Suche nach ihrer Familie macht. Über die Touchscreen-Steuerung können die Spieler Rätsel lösen, Geheimnisse aufdecken und gegen eine Vielzahl von Monstern kämpfen. In dem Action Adventure Jotun: Valhalla Edition wird es nordisch: Protagonistin ist Thora, eine Wikingerkriegerin, die einen unrühmlichen Tod gestorben ist und sich nun vor den Göttern beweisen muss, um Zutritt zu Walhalla zu erhalten. In dem Action Puzzler World To The West gilt es, das Universum von Teslagard zu entdecken: Vier Charaktere, die alle unterschiedliche Fähigkeiten aufweisen, helfen dem Spieler auf seiner Reise durch unberührte Dschungel und vor Kälte klirrenden Tundren ? um dem Geheimnis einer alten Prophezeiung auf die Spur zu kommen. Aber Vorsicht: Nichts ist, wie es scheint! Strategie ist bei Steam World Heist gefragt, wenn die Spieler ihr Team von Steambots durch den Weltraum schicken, um nach schwindenden Wasserreserven zu suchen. Der Action Platformer Axiom Verge wartet mit nostalgischer 16-Bit-Grafik auf: Tatsächlich wurde er von Spielen wie Metroid, Contra, Blaster Master und anderen Klassikern inspiriert, ohne dabei auf ein modernes Spieldesign zu verzichten.

Aber nicht nur für Action-Fans, auch für Freunde von klassischen Jump?n?Runs ist etwas dabei: Das skurrile Super Meat Boy handelt von Meat Boy, einem animierten Fleischwürfel, der versucht, seine Freundin Bandage Girl zu retten. Wer es lieber rasend-schnell mag, kann sein Fahrgeschick auf den futuristischen Strecken von FAST Racing NEO unter Beweis stellen. Auf der gamescom werden auch die Strecken, die das Download-Paket Neo Future Pack bietet, spielbar sein.

Fans mobiler Videospiele für den Nintendo 3DS können sich auf Mario Party Star Rush freuen: Noch nie war ein Brettspiel so turbulent und rasant ? nicht zuletzt, weil beim neuesten Ableger der Reihe alle Spieler gleichzeitig würfeln und ziehen dürfen. Rasant geht?s ? wie von dem schnellsten Igel der Welt nicht anders zu erwarten ist ? auch bei dem Jump?n?Run Sonic Boom: Fire & Ice zu. In Rhythm Paradise Megamix gilt es, Taktgefühl in über 70 skurrilen Rhythmusspielen zu beweisen. Der neueste Titel der Reihe bietet einen Mehrspieler-Modus für bis zu vier Teilnehmer. Bei dem RPG Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit muss eine Gruppe von Abenteurern in die Vergangenheit reisen, um die Gegenwart zu retten. Das heldenhafte Team kann der Spieler nach eigenem Geschmack zusammenstellen ? und dabei aus mehr als 30 Berufen wählen. Im Team antreten kann man auch bei Metroid Prime: Federation Force: Bis zu vier Spieler begeben sich darin gemeinsam auf gefährliche Weltraummissionen. Weniger in einem zukünftigen als viel mehr in einem archaischen Zeitalter verortet ist das RPG Monster Hunter Generations, bei dem es im Multiplayer-Modus heißt: Jäger aller Generationen vereinigt Euch! Da geht es vor Gericht mit Phoenix Wright: Ace Attorney - Spirit of Justice deutlich zivilisierter zu. Zu einer weiteren, zauberhaften Reise in die Welt von Disney lädt Disney Magical World 2 ein.
Abgerundet wird die Auswahl an Nintendo 3DS-Spielen mit drei Indie-Titeln, und zwar mit Pirate Pop Plus, einem 8-Bit-Spiel, in dem Piraten Jagd auf Seifenblasen machen, Azure Striker Gunvolt 2, das mit atemberaubender Grafik und einer Menge Action aufwartet, sowie mit dem kunterbunt-turbulenten Runbow Pocket.

Ruhm und Ehre in vier Turnieren

Natürlich geht es bei Nintendo immer um Spielspaß ? manchmal aber eben auch um Ruhm und Ehre: In der Battle Corner finden an jedem Messetag packende Turniere statt. Am Donnerstag wird der Champion in Pokémon Tekken gesucht. Am nächsten Tag stürzen sich die besten Splatoon-Teams in wilde Farbschlachten. Am Samstag gilt es, in Super Smash Bros für Wii U Schlagfertigkeit zu beweisen, und am Sonntag treten die schnellsten Fahrer in Mario Kart 8 gegeneinander an. Die Qualifikationsrunden für die Turniere des jeweiligen Tages starten immer um 10 Uhr am Nintendo-Stand. Dem Sieger bzw. dem Siegerteam winkt nicht nur der Champions-Pokal, sondern zugleich die Möglichkeit, The Legend of Zelda: Breath of the Wild vor Ort auszuprobieren. Mitmachen lohnt sich also gleich doppelt. Die Finalrunden der Turniere beginnen gegen 14 Uhr und werden von Show-erfahrenen Experten moderiert, die selbst aktiv in der jeweiligen Community mitmischen.

Bonuspunkte für fleißige Nintendo-Fans

Obendrein bietet sich den Besuchern der gamescom eine hervorragende Gelegenheit, Punkte für das kürzlich gestartete Bonusprogramm My Nintendo zu sammeln. Mit diesem umfassenden Service honoriert Nintendo auf verschiedene Weise die Spieler, die seine Produkte und Dienstleistungen nutzen. Nintendo-Fans können ihre Sammelpunkte beispielsweise gegen Downloads oder andere digitale Inhalte, Preisnachlässe oder sogar Vollversionen von Spielen eintauschen.
Wer auch in Köln punkten möchte, besorgt sich am besten eine Bonuskarte am Info-Counter des Nintendo-Stands. Anschließend gilt es, sich verschiedene Aktivitäten vor Ort mit Stempeln auf der Karte bestätigen zu lassen. Stempel gibt es für alle Besucher, die jeweils Mario Party: Star Rush, Monster Hunter Generations sowie zwei Indie-Titel nach Wahl ausprobieren und obendrein an einem beliebigen Match in der Battle Corner teilnehmen. Wer alle Stempel zusammen hat, erhält zur Belohnung 250 My Nintendo-Platinpunkte, sobald er sich für einen Nintendo Account registriert. Alle, die bereits vor Abgabe der Stempelkarte einen Nintendo Account angelegt haben, dürfen sich auf 50 zusätzliche Platinpunkte freuen, also auf insgesamt 300.


Kurz: Auf der gamescom gibt es im August wieder viel zu sammeln, zu spielen, zu testen und zu gewinnen. Für Nintendo-Fans lohnt sich die Reise nach Köln auf jeden Fall.

Link zum Forum: Nintendos gamescom Pläne
Kommentare: 0 So 31. Jul 2016, 22:56 Uhr - Nach oben
 
Darksiders Warmastered für Wii U
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

DARKSIDERS WARMASTERED EDITION erscheint für Konsolen und PC

Der Apokalyptische Reiter ?Krieg? und sein Ross ?Ruin? werden sich um den Informanten ?kümmern?, der vorzeitig Details enthüllt hat, bevor sie ihren Auftritt auf PS4, Xbox One, Nintendo Wii U und PC Version haben

Nordic Games kündigt heute offiziell die Darksiders Warmastered Edition für PC, PlayStation®4 (PS4?), Nintendo Wii U und Xbox One, das All-in-One-Entertainmentsystem von Microsoft, an.
Das Erscheinungsdatum für alle Plattformen wurde auf den 25. Oktober 2016 festgelegt und wird im Einzelhandel für 19,99 ? erhältlich sein. Die Darksiders Warmastered Edition wird von den erfahrenen Entwicklern bei KAIKO entwickelt, die bereits in der Vergangenheit an Projekten von Nordic Games gearbeitet haben; so etwa an der Darksiders II Deathinitive Edition für Xbox One und an Legend of Kay Anniversary (alle Plattformen).

Anfang nächster Woche werden Vergleichs-Screenshots zwischen der Originalversion und der Warmastered Edition veröffentlicht.

?Wir hatten einen Fall von vorzeitigen Informationsergüssen, der die betroffene Person dazu veranlasste, relevante Details früher als geplant weiterzugeben?, sagt Philipp Brock, PR & Marketing Director bei Nordic Games, ?aber nach einer kleinen OP und medizinischer Versorgung haben wir jetzt alles unter Kontrolle.?

Die Darksiders Warmastered Edition bietet:

? Darksiders (Wrath of War) für PS4, Xbox One und Wii U
? 1080p-Auflösung auf Konsolen
? 4K-Unterstützung und weitere Grafikoptionen für PC
? Texturen mit doppelter Auflösung
? Verbessertes und überarbeitetes Rendering
? Verbesserte Schatten-Renderingqualität
? Postprocessing-Effekte
? Gameplay mit 60 FPS (PS4, Xbox One, PC, 30 für Wii U)

Über Darksiders Warmastered Edition:

Krieg ? der erste Reiter der Apokalypse ? wurde von den Mächten des Bösen betrogen. Nun wird ihm vorgeworfen, das Ende der Welt vorzeitig ausgelöst zu haben, indem er das heilige Gesetz von Himmel und Hölle gebrochen hat. In der darauf folgenden Schlacht haben die dämonischen Mächte das Himmelsheer besiegt und Anspruch auf die Erde erhoben.
Krieg wird vor den feurigen Rat gestellt, für sein Verbrechen verurteilt und seiner Kräfte beraubt. Entehrt und seinen eigenen Tod vor Augen, bekommt Krieg die Gelegenheit, zur Erde zurückzukehren, nach der Wahrheit zu suchen und die Verantwortlichen für dieses Chaos zu bestrafen.

Er wird von rachsüchtigen Engeln verfolgt, muss sich den Streitkräften der Hölle stellen und beunruhigende Bündnisse mit genau jenen Dämonen schließen, die er jagt. Bei seiner Reise durch die zerfallenen Überreste der Erde sucht er nach Rache und Gerechtigkeit.
?
Apokalyptische Macht: Entfesseln Sie den Zorn von Krieg. Kombinieren Sie kraftvolle Angriffe mit übernatürlichen Fähigkeiten, um alle zu dezimieren, die sich Ihnen in den Weg stellen.
?
Extremes Arsenal: Setzen Sie ein vernichtendes Arsenal an Waffen ein, das von Engeln, Dämonen und den Menschen stammt.
?
Epische Reise: Kämpfen Sie bei Ihrer Suche nach Rache und Vergeltung auf den Brachländern der vernichteten Erde.
?
Charakterfortschritt: Verbessern Sie Ihre Waffen, verändern Sie Ihren Spielstil und schalten Sie neue Fähigkeiten frei.
? Kämpfen Sie gegen Himmel und Hölle: Fordern Sie jeden heraus, der Ihnen im Weg steht ? von kriegsmüden Engeln bis hin zu den Dämonen der Hölle.

Link zum Forum: Darksiders Warmastered für Wii U
Kommentare: 0 So 31. Jul 2016, 22:53 Uhr - Nach oben
 
Infos zur INDIE ARENA BOOTH
Autor:
MatthiasEngert

Benutzeravatar

Preisgekröntes Konzept wächst weiter: der INDIE ARENA BOOTH auf der gamescom 2016

Die gamescom ist das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele und Europas wichtigste Businessplattform der Gamesbranche. Nahezu alle großen und bekannten Unternehmen der Branche sind auf der gamescom vertreten und präsentieren sowohl der Fachwelt als auch hunderttausenden Spielefans vor Ort ihre Neuheiten. Über 800 Aussteller aus rund 50 Ländern werden vom 17. bis 21. August in Köln erwartet. Und wo die Games-Industrie ihre Neuheiten präsentiert, da dürfen auch die unabhängigen Entwickler, die Indies, nicht fehlen. Daher wird auch diesem Jahr der INDIE ARENA BOOTH aufmerksamkeitsstark in der entertainment area (Halle 10.1) vertreten sein.

?Wir freuen uns, dass wir den INDIE ARENA BOOTH erneut auf der gamescom 2016 begrüßen dürfen. Es ist ein tolles Konzept, das bei unseren Besuchern insbesondere aufgrund der facettenreichen Präsentation der neuesten Entwicklungen auf großes Interesse stößt?, sagt Tim Endres, Projektmanager der gamescom bei der Koelnmesse. Boris Lehfeld, Senior Manager Public Events beim BIU ? Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, dem ideellen und konzeptionellen Träger der gamescom, ergänzt: ?Mit dem INDIE ARENA BOOTH haben viele Indie-Entwickler eine tolle Präsentationsmöglichkeit auf der gamescom und direkten Zugang zu den hunderttausenden von Gamern. Darum freuen wir uns sehr, den Gemeinschaftsstand der Indie-Entwickler wie im vergangenen Jahr bei ihrer Präsenz auf der gamescom unterstützen zu können.?

Der Gemeinschaftsstand unabhängiger Entwickler wird eine Fläche von mehr als 500 Quadratmetern umfassen ? die Organisatoren des INDIE ARENA BOOTH erwarten mehr als 60 Teams. Dank spannender Neuvorstellungen und unkonventionellen Konzeptionen wird der INDIE ARENA BOOTH mit Sicherheit wieder zu einem der Publikumslieblinge avancieren. ?Wir haben dieses Jahr wieder die spannendsten Indie-Hits aus aller Welt direkt zum Anspielen. Zudem kann man bei uns mit den Machern selbst zocken und über die Entwicklung und Umsetzung der Spiele quatschen?, sagt Oliver Eberlei, Organisator des INDIE ARENA BOOTH.

In der business area der gamescom ist der INDIE ARENA BOOTH im Rahmen der BIU-Gemeinschaftsfläche ?BIU.Net & Friends Area? in diesem Jahr erstmals vertreten. So haben die mehr als 60 Teams des Indie Arena Booth auch die Möglichkeit zur Nutzung der Gemeinschaftsfläche von BIU.Net, dem Netzwerk der deutschen Gamesbranche.

Wie erfolgreich das Konzept des INDIE ARENA BOOTH ist, hat nicht nur das starke Interesse der Besucher auf der gamescom 2015 gezeigt. Im vergangenen Dezember wurde der INDIE ARENA BOOTH bereits mit dem Deutschen Entwicklerpreis für die Beste Marketing-Kampagne ausgezeichnet. Auf dem Deutschen Computerspielpreis erhielten die Organisatoren des INDIE ARENA BOOTH auf der gamescom 2015 den Sonderpreis der Jury.

Link zum Forum: Infos zur INDIE ARENA BOOTH
Kommentare: 0 So 31. Jul 2016, 22:50 Uhr - Nach oben
 
 
                   

Game-and-Fun.de