GameBoy Advance Die GBA SP Lupe der Firma Bigben

Das Testmuster wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Bigben Interactive

Zu Zeiten das alten GBA waren Lupen ein gängiges Thema. Bis auf wenig Ausnahmen konnten die meisten aber nicht überzeugen. Zu Zeiten des GBA SP ist das Thema noch mehr in den Hintergrund gerückt. Zwar ist der Screen nicht größer geworden, dennoch sorgt vor allem das Licht Feature das man eine Lupe eigentlich nicht braucht. Bigben startet nun doch einen Versuch mit einer Lupe für den SP. In der Blister Verpackung findet man so die Lupeneinheit samt einem Deckel. Dabei weiß zumindest zunächst die Art und Weise wie man diese befestigt zu gefallen. Klappt Ihr den SP auf wird die Lupe mit einer breiten Fläche, die so groß wie das aufgeklappte Oberteil ist dort angebracht. Vorteile ergeben sich dadurch gleich zweierlei. Zum einen sitzt die Lupe damit äußerst fest und ist keine wacklige Angelegenheit. Zum zweiten kann man danach das Lupenglas an sich durch 2 Greifer nach oben wie unten bewegen. Das ganze so das Ihr den GBA zuklappen könnt ohne die Lupe jedesmal abnehmen zu müssen. Der Deckel paßt zum einen auf das Lupenglas und schützt diese, als auch auf die breite Fläche mit der die Lupe befestigt wird. Rumliegen wird der Deckel also keinesfalls.

Das Ergebnis der Lupe ist garnicht mal so schlecht. Durch den festen Halt wackelt sie nicht so herum. Ca um 20% wird der Screeninhalt vergrößert. Zugute kommt dem ganzen das Licht Feature des SP. Dadurch das man keine Lichtquelle über dem Screen benötigt spiegelt und blendet nichts beim draufschauen. Der Spieler bekommt also einen Effekt durchaus zu sehen. Zusammen mit dem festen Halt und dem Licht des SP ist die Lupe durchaus gelungen. Wer bisher ohne klar kam braucht auch jetzt keine. Wer aber gerne einen Vergrößerungseffekt haben möchte wird hier ordentlich bedient.

Empfohlener Verkaufspreis: 4,99 Euro

Artikel erstellt von Matthias Engert
(03.03.2004)